Beim Wort genommen (II): Innenminister de Maizière

„Grund zur Sorge, aber kein Grund zur Hysterie“, so beschreibt Bundesinnenminister de Mazière die Gefährdungslage in Deutschland. Kein Grund zur Hysterie (oder wahlweise Panik) ist immer wieder eine interessante Feststellung. Ich warte immer noch darauf, dass mir Politiker erklären, unter welchen Bedingungen denn Ihrer Meinung nach Panik oder Hysterie angemessen wäre.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *